Ist ein Treppenlift gebraucht wirklich eine Alternative?

Ein Treppenlift stellt für viele ältere und gehbehinderte Menschen eine große Erleichterung im alltäglichen Leben dar. Hierdurch lassen sich Treppen überwinden, wenn dies aus eigener Kraft nicht mehr möglich ist. Zudem verleiht er dem Benutzer eine gewisse Mobilität und Unabhängigkeit. Er ermöglicht es Ihnen, im eigenen Haus und damit in der vertrauten Umgebung zu bleiben. Sie können einen Treppenlift gebraucht oder als Neuanlage erwerben.

Erhalten Sie duch uns gezielt mehrere Angebote für einen gebrauchten Treppenlift.

Was für einen Treppenlift benötigen Sie?

  • Sparen Sie Zeit und Geld durch einen gezielten Angebotsvergleich
  • Anbieterunabhängig
  • 100% kostenlos & unverbindlich

Gebrauchte Treppenlifte und deren Preise

Bis ins hohe Alter behindertengerecht im eigenen Daheim wohnen bleiben! Nach einem Leben in Autonomie ist auch im gehobenen Alter häusliche Wohnsituation bedeutend für das Wohl eines Menschen. Oftmals lässt sich das Leben von älteren, oder behinderten Personen mit Hilfsmitteln wie Treppenliften bereichern, und stellt dadurch das normale Leben wieder in den Mittelpunkt. Wenn gebrauchte Treppenlifte Preise ermöglichen, die sich erheblich von den Kosten für Neuanlagen unterscheiden, ist dies eine vernünftige Alternative.

Wenn Sie den Wunsch haben, wieder ungehindert das eigene Haus zu nutzen, hängt die Entscheidung für oder gegen die Installation eines Lifts an erster Stelle von den Treppenlift-Preisen ab. Je nachdem für welchen Anbieter man sich entscheidet, variieren diese beträchtlich. Im Gegensatz zu einem neuen Lift sind die Preise für gebrauchte Treppenlifte wegen einer wiederverwendbaren Fahrbahn, oder des Stuhls durchaus günstiger.

Die Krankenkassen fördern einen Treppenlift mit 4.000 Euro egal bei welchem Pflegegrad, auch dann, wenn durch gebrauchte Treppenlifte die Preise günstiger ausfallen. Daher sollten Sie sich durch einen Angebotsvergleich umfassend zu den vielen Versionen im Markt in Kenntnis setzen, um so Ihre Ausgaben zu senken.

Wir erledigen für Sie die Suche nach dem idealen und geeignetsten Lift.

Barrierefreien Umbau von der Steuer abziehen

Unter der Erfordernis, dass aus einem gesundheitlichen Motiv die barrierefreie Umgestaltung der selber genutzten Immobilie unumgänglich wurde, kann man die entstandenen Kosten hierfür steuerlich als außerordentliche Belastung geltend machen.

Der Nachweis muss durch eine ärztliche Bescheinigung erfolgen. Einer etwaigen Absetzbarkeit steht nichts im Wege, solange nur normale Ausfertigungen angesetzt werden. Dies gilt natürlich und vor Allem dann, wenn gebrauchte Treppenlifte Preise zulassen, die erheblich unter denen der Neuanlagen sind.

Ein Treppenlift-Preisvergleich für gebrauchte Lifter

Es kommen höhere Preise auf Sie zu, sobald die Fahrschienen der Lifter wegen einer kurvig verlaufenden Treppe individuell gefertigt werden. Gebrauchte Treppenlifte unterscheiden sich qualitativ nicht gravierend von neuen Modellen und sind dadurch schon bedeutend günstiger. Vergeichen Sie deshalb mehrere Angebote miteinander! Hierfür ermöglichen wir Ihnen einen entsprechenden Treppenlift-Preisvergleich.

Ebenso kann ein Treppenlift zur Miete eine Alternative sein. Dies können Sie nach einem Beratungs-Vor-Ort-Termin sicherlich beurteilen. Außerdem sind die Fragen zu Zuschüssen und anderen Fördermöglichkeiten von großer Wichtigkeit.

Die Pflegekasse und deren Zuschuss für gebrauchte Treppenlifte

Eine Notwendigkeit, um von seiner Pflegeversicherung einen Zuschuss in Höhe von bis zu 4.000 € auch zu den gebrauchten Treppenliften zu beziehen, ist das Vorliegen eines Pflegegrads. Dabei ist es in der Tat wichtig und sinnvoll sich von z. B. unterschiedlichen örtlichen Anbietern unterschiedliche Angebote erstellen zu lassen, um die Bezuschussung durch die Krankenkasse zu beantragen, auch wenn es um die Kosten von gebrauchten Treppenliften geht.

Es gibt neben den bekannten Kostenträgern außerdem Förderprogramme von Bundesländern und Kommunen, die sich an den Kosten beteiligen. Der Beschluss darüber, ob jemand Fördermittel erhält ist allerdings stets von der persönlichen Gegebenheit abhängig.

Unterschiedliche Fabrikate für unterschiedliche Treppen-Typen

Da viele Treppenhäuser nur gewisse Arten von Liften erlauben, ist es angebracht, sich vom Anbieter ein persönliches Angebot einzuholen. Es ist zu empfehlen erheblichen Wert auf die Details der Angebote zu legen. Gewisse Ausstattungsbesonderheiten sollten, wie beispielsweise ein Sicherheitsgurt, im Kostenvoranschlag berücksichtigt sein und vor dem Treppenlift-Kauf entschieden sein.

Sobald eine Treppenkonstruktion kurvig verläuft ist der dazugehörende Lift natürlich technisch anspruchsvoller, als bei einer gerade verlaufenden Treppe. Da gebrauchte Treppenlifte Preise möglich machen, die sehr günstig sein können, sollten Sie aber darauf achten, dass eine kurvige Fahrbahn qualitativ hochwertig ist. Da die Montagezeit eines Lifts stets von den Gegebenheiten abhängt, sind die Preise für gebrauchte Treppenlifte dadurch nicht anders als die der Neuanlagen.
Gebrauchte Treppenlift Preise hängen in erster Linie von nachfolgenden Faktoren ab:
  • Muss die Fahrbahn neu gefertigt werden
  • Sind die Treppenläufe gerade ausgebildet
  • Ist es eine Anlage zur Miete
  • Handelt es sich um ein Basis- oder Komfortmodell
  • Geht es um eine Ein- oder Mehretagenanlagen, denn dadurch verändern die Treppenlift-Preise enorm

Eine Beratung bei Ihnen zu Hause ermöglicht höchste Transparenz

Bevor Sie eine Anschaffung im Detail planen, oder gar einen Kauf tätigen, sollten Sie eine ausführliche Beratungen in Anspruch zu nehmen. Dies ermöglicht Ihnen mehrere Angebote zu vergleichen. So muss nicht nur festgestellt werden, welche Art von Lift für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Zudem können Sie bei einer unverbindlicheen Beratung erfragen, ob ein Neukauf sinnvoll wäre, oder ob Sie den Treppenlift gebraucht erwerben können und welche Fördermöglichkeiten Ihnen für die Finanzierung zur Verfügung stehen. Hierbei unterstützt Sie Treppenlift-Lotse.de durch die Möglichkeit mehrere unabhängige Angebote, auch zu gebrauchten Liftern, einzuholen.

Bieten Gebrauchtanlagen auch eine hohe Qualität?

Der Erwerb eines gebrauchten Lifts stellt eine geldsparende Alternative zum Kauf einer Neuanlage dar. Kostenersparnisse von mehreren Tausend Euro sind keine Seltenheit, wenn Sie einen Treppenlift gebraucht statt neu kaufen. Hinsichtlich der Qualität müssen Sie in der Regel keinerlei Abstriche machen.

So ist natürlich eine Qualitätsgarantie und ein Montageservice inbegriffen. Dennoch ist es ratsam, auch bei der Überlegung einen Treppenlift gebraucht anzuschaffen, sich durch mehrere Angebote einen besseren Überblick zu verschaffen.
Bei Gebrauchtanlagen sollten Sie fogendes beachten:
  • Lassen Sie sich in jedem Fall mehrere Angebote anbieten
  • Eine ausführliche Beratung vor Ort ist sinnvoll, da auch hier Maßarbeit nötig ist
  • Bei Anlagen mit kurviger Fahrbahn sollte nur den Stuhl gebraucht sein
  • Gibt der Anbieter auf den gebrauchten Lift nur Gewährleistung oder sogar Garantie?
  • Fragen Sie nach dem exakten Alter des Lifts
  • Der Treppenlift gebraucht, wird ebenfalls mit 4.000 € gefördert

Kosten, Fördermöglichkeiten, Zuschüsse auch für gebrauchte Lifte?

Wer einen Lift gebraucht benötigt, muss in der Regel nicht die vollen Kosten alleine tragen. Es gibt diverse Möglichkeiten, über Zuschüsse und Fördermöglichkeiten die Kosten zu senken. Es gilt zunächst herauszufinden, wer der zuständige Kostenträger ist, bevor dafür Zuschüsse beantragt werden können. Die Pflegeversicherung beispielsweise gewährt Zuschüsse in Höhe von bis zu 4.000 Euro.

Wird der gebrauchte Treppenlift aufgrund eines Arbeitsunfalls, einer Berufskrankheit, oder eines fremdverschuldeten Unfalls benötigt, sind die zuständige Berufsgenossenschaft oder die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die zuständigen Kostenträger. Auch die Arbeitsagentur, die Rentenversicherung und das Integrationsamt kommen als Kostenträger in Frage, sofern der Lift am Arbeitsplatz benötigt wird. Häufig wird auch ein Teil der Kosten durch regionale Förderungsprogramme, oder das Sozialamt übernommen.

Sind Probefahrten auch für gebrauchte Modelle möglich?

Wer einen Treppenlift gebraucht kaufen möchte, sollte stets nach der Möglichkeit fragen, das Gerät auszuprobieren. Die meisten Anbieter bieten Interessenten diese Option an. Die Probefahrt findet dann meist in Wohnortnähe des Interessenten bei einem Bestandskunden des Anbieters statt.

Eine Probefahrt ist eine gute Gelegenheit herauszufinden, ob ein gebrauchter Lift das Richtige für die eigene Nutzung ist.
Treppenlift-Lotse.de ermöglicht Ihnen mehrere passende Angebote für gebrauchte Treppenlifte.
© 2021 Treppenlift-Lotse.de